Expedition Dividal

Tourenbeschreibung

Ziel dieser Tour ist die Durchquerung des DIVIDAL NATIONALPARKS.

Der Nationalpark ist eine Hochgebirgsgegend mit weiten Tälern, die von Birkenurwäldern durchzogen werden. Er ist eine der einsamsten Gegenden Nordnorwegens.
Wir starten unsere Tour am Altevatn und bewegen uns mit den Hundeschlitten zum grössten Teil in vollkommen unberührter Natur.

In den ersten Monaten des Winters trifft man oft nur auf Spuren von Elchen, Rentieren, Vielfrassen und Luchsen. Bären gibt es hier auch, aber die schlafen zu dieser Zeit des Jahres.

Die Abgeschiedenheit und die nur schwer berechenbaren Schnee- und Wetterverhältnisse in der Bergwelt erfordern einen flexiblen Tourenablauf und eine gute Kondition der TeilnehmerInnen.

Tour-Info

Dauer

11 Tage (8+3), Anreisetag, Einweisungstag, 8 Tourentage, Abreisetag

Für

Anfänger und Fortgeschrittene

Landschaft

Birkenwald und Berge

Übernachtung

Hütten

Eisige Welt über dem Polarkreis

Preis

  • 3.450 €, 11 Tage (8+3)
    (≈ 33.810 NOK)
Im Preis enthalten
  • Transfer Flughafen Bardufoss
  • Alle Übernachtungen
  • Vollpension
  • Guide
  • Huskygespann
  • Rentierfell
  • Schneeschuhe
Bei Bedarf außerdem
  • Warmer Overall
  • Winterstiefel
  • Überschlafsack

Die Route wird unterwegs den aktuellen Gegebenheiten angepasst!

Wir nutzen Hütten, die in Tagesabständen zu erreichen sind. Manchmal verlangsamen Schneetreiben das Vorrankommen und eine ZELTÜBERNACHTUNG wird notwendig. Auch auf dieser Tour ist die enge Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund besonders wichtig!

Diese Tour ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, die gerne länger unterwegs sein möchten.

Der Guide führt die Gruppe an und hilft, wenn es nötig wird. Nach etwa 250 Kilometern nähern wir uns dem Ende der Expedition und kehren zurück zum Altevatn.


:-)

Wissenswertes

Øvre Dividal Nationalpark

Der 770 km² grosse Nationalpark liegt im Grenzgebiet zwischen Norwegen und Schweden. Er wurde 1971 gegründet, damit die dortige unberührte Natur mit ihren teilweise seltenen Arten und Pflanzen sowie dem kulturellen Erbe erhalten bleibt. Der Øvre-Dividal weist unterschiedliche Geländeformen auf. So gibt es bewaldete Täler, in denen sich noch echter Urwald befindet, wellige Hochebenen, Moore, Sümpfe und mächtige Bergformationen. Durch das Zentrum des Parks zieht sich das Flusstal des Divielva.

Grosser Raubtierbestand

Im Nationalpark werden regelmäßig Spuren von Luchsen, Bären und Wölfen gefunden. Im Park befindet sich ausserdem die grösste Population des Vielfrasses in ganz Norwegen!

:-)
Zeitraum Dauer Guide Plätze
Saison 2018/2019
18.01.2019 - 28.01.2019 11 Tage (8+3) Jan Klaudiussen 3 Anmelden
11.04.2019 - 21.04.2019 11 Tage (8+3) Jan Klaudiussen 5 Anmelden

Andere Tour wählen ...