Rentiertrekking unter der Mitternachtssonne

Tourenbeschreibung

Auf dieser Tour erleben wir die besonderen Stimmungen des sommerlichen hohen Nordens! Da die Sonne hier von Ende Mai bis Ende Juli nicht untergeht, können wir unseren Tagesplan frei gestalten. Wir sind überwiegend Nachts unterwegs, wenn die Sonne die Landschaft in goldenes Licht taucht und langen Schatten wirft. Die Temperaturen sind nachts niedriger und da fühlen sich unsere bepackten Rentiere wohler!

Wir werden uns überwiegend abseits von markierten Wanderrouten aufhalten. Start und Ziel ist die Bardu Huskylodge am Rande des Rohkunborri Nationalparks.

Tour-Info

Dauer

7 Tage (4+3) Ankunftstag, 4 Tage auf Tour, Ruhetag auf der Lodge, Abreisetag

Für

Anfänger, Familien sowie Mitternachtssonnenanbeter

Landschaft

Gebirge und Birkenurwald.

Übernachtung

Hütte auf der Lodge und Lavvo (Sami Tipi) unterwegs

Abenteuer Norden

Preis

  • 1.640 €, 7 Tage (4+3)
    (≈ 16.072 NOK)
Im Preis enthalten

Transfer Bardufoss Flughafen
Vollpension
Guide
Rentier mit Ausrüstung
NICHT ENTHALTEN:
Eigene Ausrüstung wie Schuhe, Schlafsack, Isomatte etc…

Bei Bedarf außerdem

Möglichkeit für verlängerten Aufenthalt auf der Lodge mit Selbstversorgung:
35,- € / 300,- NOK per Nacht/Person
110,- € / 1100,- NOK private Hütte

Die Wanderung führt uns durch zwei Nationalparks, den Vadvetjokka in Nordschweden und den Rohkunborri in Nordnorwegen. Sie liegen im Herzen Lapplands und sind landschaftlich sehr unterschiedlich.

Der Fluss Vadvet mäandert durch dichten Birkenurwald und offene Sümpfe bis er in den grossen See Torneträsk mündet.

Hier findet man nur wenige Wege und wir bewegen uns meistens auf den Pfaden von Elchen und Rentieren.

Sobald wir wieder in norwegisches Gebiet vordringen, empfängt uns der Rohkunborri mit seinen steilen Bergen, tiefen Tälern und hohen Pässen.

:-)

Wissenswertes

Tagesetappen

Zum Schlafen haben wir ein gemütliches Lavvo (Tipi) mit dabei. Wir legen täglich zwischen 15 und 20 km zurück. Das Terrain ist leicht bis anspruchsvoll, und wir sind täglich zwischen 6 und 10 Stunden unterwegs. Jeder TeilnehmerIn bekommt ein eigenes Rentier, das er führen und versorgen muss. Die Rentiere tragen unser Gepäck, und die Teilnehmer haben nur kleine Tagesrucksäcke auf ihren Rücken.

Teamarbeit

Bei allen unseren Touren ist das Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier besonders wichtig! Ob Mensch oder Rentier: Schon nach kurzer Zeit bilden sich tiefe Freundschaften und nicht selten fällt der Abschied von den treuen Vierbeinern schwer!

:-)
Zeitraum Dauer Guide Plätze
Saison 2017/2018
23.07.2018 - 29.07.2018 7 Tage (4+3) Ane Klaudiussen 4 Anmelden
30.07.2018 - 05.08.2018 7 Tage (4+3) Ane Klaudiussen 4 Anmelden

Andere Tour wählen ...