Expedition Russian Border

Tourenbeschreibung

Eine ganz besondere Hundeschlitten-Expedition, die Sie näher an die Hunde und die Natur Nordnorwegens bringt als jede andere Tour!
Die Herausforderungen sind vielfältig. Eine Distanz von über 1000 Kilometer soll in vier Wochen zurückgelegt werden.

Die weite Strecke und der Zeitraum erfordert eine erhebliche Flexibilität des Streckenverlaufs der einzelnen Etappen. Konsequent muss die Strecke gewählt werden, auf der die Expedition am besten voran kommt. 
Das Gelände ist im Wesentlichen weniger gebirgig wie z.B. der Dividal Nationalpark. Die Finnmarksvidda ist eine Hochebene mit tiefen Taleinschnitten, doch auf diesen Hochebenen wird die Expedition dem Wetter erheblich ausgesetzt sein.

Tour-Info

Dauer

28 Tage (26+2), Anreisetag, 26 Tourentage, Abreisetag

Für

Fortgeschrittene

Landschaft

Alle Landschaftsformen des Nordens

Übernachtung

Hütten und Zelt

Grenzerfahrungen

Preis

  • 10.900 €, 28 Tage (26+2)
    (≈ 106.820 NOK)
Im Preis enthalten
  • Transfer Flughafen Bardufoss
  • Alle Übernachtungen
  • Vollpension
  • Guide
  • Huskygespann
  • Rentierfell
  • Schneeschuhe
Bei Bedarf außerdem
  • Warmer Overall
  • Winterstiefel
  • Überschlafsack

Die Finnmark ist Norwegens nördlichster Distrikt und zugleich flächenmäßig größter. Mit nur 1,5 Einwohnern pro km² ist er zugleich bevölkerungsärmster Verwaltungsbezirk. An der Küste verteilen sich einige Fischerdörfer. Die Fjorde westlich vom Nordkap sind erheblich „stärker“ besiedelt als der östliche Teil. Im Landesinneren wohnen im wesentlichen die Samen.

Diese Tour buchen?

Keine freien Termine mehr in dieser Saison.

Andere Tour buchen?

Wie bei allen grösseren Expeditionen ist eine gute Gruppendynamik besonders wichtig. Alltägliche Arbeiten, von Essen zubereiten bis hin zum reparieren der Schlitten, müssen alle Tourenteilnehmer/innen übernehmen!
Hier muss jeder Teilnehmer seine Aufgaben finden. Es bilden sich Tagesroutinen und das lange Zusammensein mit den Hunden und Menschen bei jeglichem Wetter lässt ganz besondere Freundschaften entstehen! Der Guide funktioniert hier nur noch als Wegfinder.

Es wird erwartet, dass alle TeilnehmerInnen selbstständig alle Handgriffe des Mushen und des Outdoorlebens beherrschen!

:-)

Wissenswertes

Spezielles Program

Bitte beachten Sie: Bei dieser Tour ist der Ablauf etwas anders als bei unseren anderen Angeboten!

Tag EINS ist der Ankunftstag in KIRKENES, wo wir in einer Herberge etwas außerhalb der Stadt untergebracht sind. Sie müssen daher Ihren Flug nach KIRKENES buchen. Am ZWEITEN Tag bepacken wir die Schlitten, und nach einer kurzen Einweisung geht die Tour los.

Ruhetage

Unterwegs werden wir zwei bis drei Ruhetage einlegen. Hier können sich die Huskies wie auch die Musher erholen. Das Wohlbefinden der Hunde spielt bei so langen Unternehmungen eine ausgesprochen wichtige Rolle! Pfotenkontrollen stehen auf der Tagesordnung! Ein erschöpfter Teamkollege muss da schon mal in den Schlitten.
Nach 26 Tourentagen erreichen wir die Huskylodge.
Die Abreise muss wie bei unseren normalen Angeboten ab Bardufoss organisiert werden.

:-)

Keine freien Termine mehr in dieser Saison.

Andere Tour wählen ...